Infinity-e
Startseite -> Bastel -> Infinity-n

Hier ist der zur vorhergehenden Endstufe konzipierte Netzteil. Es ist aus dem Grund derart überdimensioniert, damit der Innenwiderstand des Trafos recht gering ist und zum anderen, weil hier auch noch Vorverstärker und ggfs. auch ein Subwooferverstärker dranhängen.

Schaltbild
Die Schaltung.

Der Umstand mit dem Zweittrafo für die Gitterspannungsversorgung ist ein dummes Versehen von mir: Ich hatte das schlichtweg vergessen mit auf den Haupttrafo wickeln zu lassen. Trafos wickeln lassen kann man sich z.B. über ->Jan Wüsten, mit dessen Service ich bisher sehr zufrieden bin. Dieser hat auch diese mächtigen Drosseln im Angebot.


Klicks auf die Bilder öffnen diese in voller Größe in einem separaten Fenster.

Ansicht von Vorne
Gesamtansicht von vorne
Das alte Instrument bekommt bei Gelegenheit noch eine schöne Skala.
Ansicht von Innen
Das ganze von Innen
Ein Werkstattbild vor dem Zuschrauben.

Das Gehäuse gibt's übrigens bei ->Conrad Electronic (Best. Nr. 542849).
Der Netzteil hat mich insgesamt um die 255 EUR gekostet, da auch hier ein paar Kleinkramsachen vorhanden waren.

© by Patrik Schindler <webhamster@pocnet.net>, 1999-2018